Die Backstreet Boys auf DNA Tour in Deutschland

Die Backstreet Boys sind zurück: Egal ob Hannover, Mannheim, München, Berlin oder Köln, irgendwie hatte sich auch nach 25 Jahren nichts geändert: Egal wo die Backstreet Boys auftraten, die Hysterie war  genauso groß wie in den 90ern!


Spektakuläre Show

Nachdem Howie, „AJ, Nick, Brian und Kevin im April ihr Langzeit-Engagement in Las Vegas beendet hatten, gingen sie auf „DNA World Tour“. Die Show der Backstreet Boys  war eine spektakulärer Lasershow mit  Riesenleinwänden und Hebeplattform in schwindelerregende Höhe. Ein Teil des Bühnenbodens ließ sich versenken, so konnten die Pop-Protagonisten den Blicken entschwinden – um sich Minuten später wie Götter in neuer Klamotte erneut den Blicken ihrer meist weiblichen Fans zu zeigen.  Wer im Rundlauf stand, war besonders nah dran und konnte sogar kurz eine Hand von den Boys erhaschen.

Kreischalarm

Und zu Tausenden waren sie gekommen, um zu alten Hits wie «I Want It That Way» oder «Everybody» auszuflippen. Die Zeitreise in die neunziger Jahre war perfekt.  120 Minuten präsentierte die weltweit erfolgreichste Boygroup ein Best-of aus acht von neun Alben. Und genau wie vor 25 Jahren taten die fünf US-Amerikaner genau das, was man von ihnen erwartete: singen, tanzen und Kreisch-Orkane auslösen. Goodbye Backstreet Boys - bis zum nächsten mal....


Fotos: Society Magazin / Wonderfulunion.com