36. Sportpresseball in Frankfurt
 


Frankfurt: Was für eine Nacht! Die Nacht des 36. Sportpresseballs in Frankfurt. Wenn sich einmal im Jahr die Mainmetropole in die Hauptstadt des Sports verwandelt, steht der Sportpresseball auf dem Plan. Und dieser Termin ist bei den Promis ganz dick im Kalender angestrichen, denn die lockere und unverkrampfte Atmosphäre macht diese Gala zu etwas ganz Besonderem, Showprogramm inklusive!

Illustre Gästeschar

Unter dem Motto "Hier tanzt Deutschland" flanierten die prominenten Damen in traumhaften Roben die Herren in klassischem Schwarz über die rote Auslegeware der altehrwürdigen "Alten Oper". Unter ihnen zahlreiche Welt und Europameister, Olympiasieger, aber auch VIP´s aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness. Olympiasiegerin Britta Heidemann kam im zarten Rosa, Moderatorin Nazan Eckes im cremefarbenen Hosenanzug, Model Kim Hnizdo in einem Traum in Rot während "Mutter Beimer" Marie Luise Marjan die Farbe blau wählte.

 

Liane Wirzberger und Reinhold Messner

Sport verbindet - in guten wie in schlechte Zeiten

Die Highlights des Abends aber waren die Ehrungen: Reinhold Messner wurde als "Legende des Sports" gefeiert, die Auszeichnung "Sportler mit Herz" ging an Formel 1 Ass Nico Rosberg und Leichtathletin Gesa Krause, aber auch Boris Becker durfte sich über eine Trophäe in der Alten Oper in Frankfurt freuen. Sport verbindet - in guten, wie in schlechten Zeiten. Abgerundet wurde die Nacht mit Superstar Anastacia die um Mitternacht die illustre Gästeschar mit ihren größten Hits aufs Tanzparkett  lockte. Es war mal wieder eine rauschende Ballnacht, die im nächsten Jahr garantiert ihre Fortsetzung findet.

 

Society Reporterin Liane Wirzberger gratuliert Reinhold Messner
(Legende des Sports 2017)